Inhaltsbereich

So war DingDeinHomburg: die Vereinbarungen

Der Abend war gekennzeichnet durch eine aktive Diskussion zwischen den jungen Bewohnern des Raumes Homburg und den Regierenden.

Schon nach einer halben Stunde Diskussion in den Kleingruppen stellten sich die aktuellen Themen heraus: fehlende Vielfalt von Musikangeboten, wenig legale Graffitiplätze, fehlende Band-Proberäume, Kritik hinsichtlich der Sicherheits- und Beleuchtungsfrage im Stadtpark und vor allem fehlt den Jugendlichen ein Jugendzentrum.

Die Diskussion wurde auf vier Themen beschränkt, wobei die Jugendlichen durch eine Abstimmung wichtigsten Themen selbst bestimmten konnten.

 

Das Protokoll des Vereinbarungsgesprächs in dem alle Vereinbarungen festgehalten wurden, findet sich hier zum herunterladen.

 

DingdeinHomburg

Zeugnis

Homburg

 

Das Vereinbarungsgespräch in der Presse:

Saarbrücker Zeitung

Wochenspiegel

Homburg.de


Rechter Inhaltsbereich
Landesjugendring Saar

juz.unitedUnser Ding
HTW Saarland
Jugendserver Saar



Jugend in AktionMinisterium für Arbeit, Familie, Prävention, Soziales und Sport

Jugend für Europa

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Union durch das Programm JUGEND IN AKTION finanziert. Der Inhalt dieses Projektes gibt nicht notwendigerweise den Standpunkt der Europäischen Union oder der Nationalagentur JUGEND für Europa wieder und sie übernehmen dafür keine Haftung.