Inhaltsbereich

Jetzt wird es konkret...

Im Rahmen der Vereinbarungsgespräche wurden konkrete und umsetzbare Punkte besprochen.

Diese "Ideen" sollen von den Gemeinden umgesetzt werden. Ob sie das tun und was bisher geschehen ist, wird hier vom Projektteam dokumentiert.

Von kleinen, aber dennoch lang ersehnten Erleichterungen im jugendlichen Alltag wie einer Sitzgelegenheit vor dem JuZ bis hin zu komplett neu entstehenden JuZen und ganzen Jugendkulturzentren oder auch der Einrichtung regelmäßiger Austauschmöglichkeiten im Stile unserer DingDeinDorf-Gespräche ist für jeden Geschmack etwas dabei und wer möchte, kann auch über die kurzen Zusammenfassungen hinaus noch Infos finden. Sollte das etwas vermisst werden, mailt an: info(at)dingdeindorf.de

Erste Umsetzungen der Ideen:

St. Wendel

St. Ingbert

Saarlouis

Saarbrücken

Wadern

Wallerfangen

Spiesen-Elversberg

Friedrichsthal

Homburg 

Losheim

Was vereinbart wurde, welche Veränderungen es demnächst geben wird und was in den Städten und Gemeinden bis wann erledigt sein muss, ist in den Protokollen zu finden. Hier finden sich die Presseberichte zu den Gesprächen.

Fotos von den einzelnen Gesprächen und Zeugnisübergaben, Zeitungsberichte und vieles mehr sind in/auf Facebook zu finden: www.facebook.com/dingdeindorf


Rechter Inhaltsbereich
Landesjugendring Saar

juz.unitedUnser Ding
HTW Saarland
Jugendserver Saar



Jugend in AktionMinisterium für Arbeit, Familie, Prävention, Soziales und Sport

Jugend für Europa

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Union durch das Programm JUGEND IN AKTION finanziert. Der Inhalt dieses Projektes gibt nicht notwendigerweise den Standpunkt der Europäischen Union oder der Nationalagentur JUGEND für Europa wieder und sie übernehmen dafür keine Haftung.