Inhaltsbereich

Beckingen

17.000 Einwohner

Die im Landkreis Merzig-Wadern gelegene Gemeinde Beckingen zählt knapp 17.000 Einwohner. Der Sitz der Verwaltung befindet sich in dem mit rd. 4.500 Einwohnern größten Gemeindebezirk Beckingen. Daneben besitzt die ländlich geprägte Gemeinde mit Düppenweiler, Erbringen, Hargarten, Haustadt, Honzrath, Oppen, Reimsbach und Saarfels acht weitere Gemeindebezirke. Das schulische Angebot umfasst Grundschulen in Beckingen, Düppenweiler und Reimsbach sowie die Friedrich-Bernhard-Karcher-Schule, eine erweiterte Realschule mit Sitz in Beckingen. Weiterführende Bildungsangebote gibt es in Merzig und Dillingen.

Ein vielfältiges Freizeitangebot für Jugendliche halten in der Gemeinde zahlreiche Vereine im sportlichen und kulturellen Bereich vor. Spezielle Angebote der offenen Jugendarbeit bieten die Jugendzentren in Beckingen und Haustadt sowie der Jugendclub Honzrath. Zu nennen sind weitere Angebote der Katholischen Jugend Saarfels und der evangelischen Kirche in Beckingen sowie die Düppenweiler Jugendinitiative. Der Landkreis Merzig-Wadern hat im Gemeindebezirk Beckingen zudem ein Jugendbüro eingerichtet, das Jugendfreizeiten und besondere Projekte durchführt. Jugendfreizeitprojekte führen auch der 1. FC Reimsbach und die SSV Oppen durch. In Reimsbach steht ein Trainings- und Freizeitzentrum mit Schlaf-, Aufenthalts-, Büro- und Sanitärräumen zur Verfügung. Möglichkeiten zur Ausbildung und Weiterentwicklung kreativer Fähigkeiten bietet die Malschule der Volkshochschule Haustadter Tal an.

Weitere Informationen sind unter www.beckingen.de und den dort angegebenen Links erhältlich.

Herzlichen Dank an die Gemeinde/Stadt, die uns den Text zur Verfügung gestellt hat.


Du hast konkrete Ideen, was du in deinem Ort verbessern möchtest?! Dann poste diese doch beim DingDeinDialog...


Wir wollen es genau wissen? Wie findest du Beckingen?

Unseren Fragebogen zur Aktion findest du hier...


Nach oben


Rechter Inhaltsbereich
Landesjugendring Saar

juz.unitedUnser Ding
HTW Saarland
Jugendserver Saar



Jugend in AktionMinisterium für Arbeit, Familie, Prävention, Soziales und Sport

Jugend für Europa

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Union durch das Programm JUGEND IN AKTION finanziert. Der Inhalt dieses Projektes gibt nicht notwendigerweise den Standpunkt der Europäischen Union oder der Nationalagentur JUGEND für Europa wieder und sie übernehmen dafür keine Haftung.