Inhaltsbereich

Wadern

In Wadern lässt es sich prima leben.

Wadern mit seinen 14 Stadtteilen liegt im "grünen Landkreis Merzig-Wadern", am Fuße des Schwarzwälder Hochwaldes, ist ländlich strukturiert und hat als flächenmäßig drittgrößte Gemeinde des Saarlandes Vieles zu bieten. 

Das Freizeitangebot ist umfangreich, und das wirklich für Jung und Alt: Jugendclubs befinden sich in der Ortsteilen Wadern, Wadrill, Noswendel und seit November 2008 auch in Nunkirchen. Dort werden voraussichtlich bald auch Räumlichkeiten zur Verfügung stehen.

In der Stadthalle und in den Mehrzweckhallen der Ortsteile finden zahlreiche Events statt, so z.B. Der DingTower mit über 1.500 Tanzwütigen. In unmittelbarer Nähe zum Freibad, welches über eine große Liegewiese und ein Beachvolleyball-Feld verfügt, befindet sich die Skateranlage mit Jump Ramp, Halfpipe, Quaterpipe, Skaterbox usw. Die zahlreichen Vereine - egal ob im Bereich Sport, Musik oder Tanz und Theater - betreiben alle eine intensive Jugendarbeit und bewirken, dass damit Wadern mit seinen Stadtteilen für Jugendliche attraktiv bleibt. Mit dem beheizbaren Hallenbad und den zahlreichen Sportstätten in allen Ortsteilen wird Sport in Wadern großgeschrieben.

Auch das Kulturprogramm für Jugendliche in Wadern kann sich sehen lassen: Kreis-Kinder-Kino, Familienfest im Stadtpark, Mittelalterfest oder das alljährliche Sommerfest "Waderner Maad" mit Showacts und non-stop Livemusik. Die städtische Bibliothek, zahlreiche Bibliotheken in den Ortsteilen sowie das Schulangebot mit einem Gymnasium, der Erweiterten Realschule und der Förderschule Lernen sorgen dafür, dass das Lernen in Wadern Spaß macht.

Ihr wollt eine Ausbildung machen?
Dann ist das Berufsbildungszentrum BBZ die richtige Wahl.

Die Natur und das historische Erbe auf der einen Seite, das aktive kulturelle Leben auf der anderen Seite, bieten eine Fülle von Möglichkeiten. Herausgehoben genannt werden können das Naherholungsgebiet Noswendeler See, das Naturschutzgebiet Noswendeler Bruch, die Hochwaldalm Wadrill, die verschiedensten Sportanlagen in den einzelnen Stadtteilen, aber auch die vielen (Rad-)Wandermöglichkeiten, die zu den Wahrzeichen der Stadt wie Schloss und Burgruine Dagstuhl führen.

www.wadern.de

 

 

Quelle: DingDeinDorf 2008


Du hast konkrete Ideen, was du in deinem Ort verbessern möchtest?! Dann poste diese doch beim DingDeinDialog...


Nach oben


Rechter Inhaltsbereich
Landesjugendring Saar

juz.unitedUnser Ding
HTW Saarland
Jugendserver Saar



Jugend in AktionMinisterium für Arbeit, Familie, Prävention, Soziales und Sport

Jugend für Europa

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Union durch das Programm JUGEND IN AKTION finanziert. Der Inhalt dieses Projektes gibt nicht notwendigerweise den Standpunkt der Europäischen Union oder der Nationalagentur JUGEND für Europa wieder und sie übernehmen dafür keine Haftung.