Inhaltsbereich

Neunkirchen

50.000 Einwohner

mit rd. 50.000 Einwohnern auf einer Fläche von 7.500 ha, die zweitgrößte Stadt des Saarlandes. In Neunkirchen stehen die Bürgerinnen und Bürger und hier in besonderem Maße die Anliegen von Kindern und Jugendlichen im Mittelpunkt.
Eine Kinderkommission ist Bindeglied zwischen jungen Menschen und der Verwaltung.
Für die Belange Jugendlicher übernimmt der Jugendbeirat eine vergleichbare Funktion. Er trägt wichtige Anregungen und Ideen in die Politik und ist das Sprachrohr der Jugendlichen. Um jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, ihre Freizeit in Neunkirchen sinnvoll zu verbringen, unterhält oder unterstützt die Stadt ein Jugendzentrum in Selbstverwaltung sowie nahezu 50 Häuser der offenen/der teiloffenen Tür als Begegnungsstätten. Unter dem Motto Neunkirchen bewegt sich stehen der Sportjugend über 100 Sportstätten in Hallen und im Freigelände zur Verfügung. Wer sich einem Sport- oder Freizeitverein anschließen möchte, hat dazu ebenfalls umfassende Gelegenheit. Ca. 150 Vereine und Verbände bieten jungen, engagierten Menschen Gelegenheit, sich sportlich einzubringen. Im kulturellen Bereich sind zahlreiche musicalbegeisterte junge Menschen aus der Region beim Musicalprojekt Neunkirchen aktiv.
Neunkirchen - die Stadt zum Leben/kinder- und jugendfreundlich!

Quelle: DingDeinDorf 2008


Du hast konkrete Ideen, was du in deinem Ort verbessern möchtest?! Dann poste diese doch beim DingDeinDialog...


Nach oben


Rechter Inhaltsbereich
Landesjugendring Saar

juz.unitedUnser Ding
HTW Saarland
Jugendserver Saar



Jugend in AktionMinisterium für Arbeit, Familie, Prävention, Soziales und Sport

Jugend für Europa

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Union durch das Programm JUGEND IN AKTION finanziert. Der Inhalt dieses Projektes gibt nicht notwendigerweise den Standpunkt der Europäischen Union oder der Nationalagentur JUGEND für Europa wieder und sie übernehmen dafür keine Haftung.