Inhaltsbereich

Schiffweiler

Die ehemalige Bergbaugemeinde Schiffweiler mit den Ortsteilen Heiligenwald, Landsweiler-Reden, Schiffweiler und Stennweiler liegt im Landkreis Neunkirchen etwa 5 km nordwestlich von Neunkirchen und 10 km südwestlich von St. Wendel.
Zahlreiche Freizeit- und Sportmöglichkeiten findet Ihr hier:
Das Freibad in Landsweiler-Reden verfügt über eine 70 Meter lange Rutschbahn sowie ein 50 mal 35 m großes nicht geheiztes Becken für aktive Schwimmer und ein 25 mal 12,5 m großes, durch Solarenergie geheiztes Becken mit einer Nichtschwimmerabtrennung. Hier findet Ihr außerdem einen Beach-Volleyballplatz, zwei Soccertore, die Möglichkeit, Tischtennis zu spielen und für die Kids gibt's einen Kinderspielplatz.
In Heiligenwald befindet sich das Pferdesportzentrum des Trabrenn- und Reitvereins Heiligenwald mit einer 60 mal 25 Meter großen Reitsporthalle und großzügig angelegten Stallungen mit Padocks, Pferdewaschanlagen und Solarien. Das Angebot für Pferdeliebhaber ist groß: Springreiten, Westernreiten, Dressur, Galopp, Trab und Ponyreiten.
Sport in freier Natur wird in Schiffweiler großgeschrieben: Der Naherholungsraum Itzenplitz verfügt über einen Nordic-Walking Park mit 4 verschiedenen Strecken zwischen Heiligenwald - Friedrichsthal und Merchweiler. Von 5,5 km bis 11 km können sich Walker und Läufer die passende Strecke aussuchen.
Unsere Vereine bieten eine große Bandbreite an Sportarten, von Angeln bis Volleyball, Hallensport oder Freiluft. Auch Tennisplätze findet Ihr in den einzelnen Ortsteilen. Wer Fußball spielen möchte, kann dies auf einem Kunstrasenplatz, Naturrasenplatz oder einem Hartplatz tun.
Neben dem sportlichen Schwerpunkt hat die Gemeinde Schiffweiler auch einen politischen Schwerpunkt gesetzt.

Quelle: DingDeinDorf 2008


Du hast konkrete Ideen, was du in deinem Ort verbessern möchtest?! Dann poste diese doch beim DingDeinDialog...


Nach oben


Rechter Inhaltsbereich
Landesjugendring Saar

juz.unitedUnser Ding
HTW Saarland
Jugendserver Saar



Jugend in AktionMinisterium für Arbeit, Familie, Prävention, Soziales und Sport

Jugend für Europa

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Union durch das Programm JUGEND IN AKTION finanziert. Der Inhalt dieses Projektes gibt nicht notwendigerweise den Standpunkt der Europäischen Union oder der Nationalagentur JUGEND für Europa wieder und sie übernehmen dafür keine Haftung.